/

3G-Regel am Arbeitsplatz ab November

1 min read
(c) shutterstock.com

Die 3G-Regel für den Arbeitsplatz wird nun doch früher als erwartet durchgesetzt. Der Startschuss soll am 1. November erfolgen.

Kurzfristig sprach alles dafür, dass die Pläne der Bundesregierung bezüglich der 3-Regelung für den Arbeitsplatz auf der Kippe stehen. Die Opposition drohte Türkis-Grün mit einer Gesetzes-Blockade im Bundesrat. Nun schlug die Sozialdemokratie rund um Pamela Rendi-Wagner eine Kehrtwende ein. Die SPÖ wird dem Vorhaben zustimmen. Als Bedingung stellte die SPÖ jedoch, dass betriebliche Tests auch nach Ende Oktober kostenfrei bleiben müssen.

Verordnung: 3G-Regel und Ausweitung der Maskenpflicht

Wer seinen Job gemeinsam mit anderen Personen ausübt muss entweder geimpft, genesen oder getestet sein. Andernfalls ist es dem Arbeitnehmer nicht mehr möglich seiner Tätigkeit nachzukommen. Zusätzlich wird eine strenge Maskenpflicht für jene Personen die nur getestet sind angedacht.

Verweigerern droht neben eines sofortigen Zahlungstopps des Lohns auch eine Kündigung.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Nächste Story

Gamon sieht Schallenberg in der Pflicht

Letzte Story

Dramatischer Anstieg der Coronazahlen

Latest from Blog