/

Paukenschlag: Heinz Faßmann schmeißt hin

1 min read
(c) BKA, Andy Wenzel
(c) BKA, Andy Wenzel

Das Polit-Beben innerhalb der ÖVP nimmt kein Ende. Nach Sebastian Kurz, Gernot Blümel und Alexander Schallenberg schmeißt jetzt auch Bildungsminister Heinz Faßmann hin.

Als Nachfolger gilt Martin Polaschek als wahrscheinlich.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Nächste Story

OMV und Austrian-Airlines starten mit nachhaltigem Flugzeugtreibstoff

Letzte Story

FPÖ-Chef Herbert Kickl fordert Neuwahlen

Latest from Blog