Rekord-Niveau: 8.594 Neuinfektionen

1 min read

Die Corona-Zahlen haben ein neues Rekordhoch erreicht. In den letzten 24 Stunden sind 8.594 Personen an Corona erkrankt. 19 Menschen sind am Virus verstorben.

Bisher gab es in Österreich 856.002 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (4. November, 9:30 Uhr) sind österreichweit 11.419 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 787.837 wieder genesen. Derzeit befinden sich 1.826 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung. Davon werden 352 auf Intensivstationen betreut.

Aufgrund von technischen Schwierigkeiten kam es zu einer Korrektur der Gesamtzahl der bestätigten Fälle sowie zu einer Korrektur der Gesamtzahl genesener Fälle in Oberösterreich.

Neuinfektionen in den Bundesländern seit der gestrigen Meldung:

Burgenland: 172
Kärnten: 402
Niederösterreich: 1.518
Oberösterreich: 2.317
Salzburg: 702
Steiermark: 1.101
Tirol: 586
Vorarlberg: 343
Wien: 1.453

Der Betrieb des Dashboards des Gesundheitsministeriums erfolgt durch die Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) und ist unter „covid19-dashboard.ages.at“ abrufbar. Das Dashboard bezieht seine Daten ausschließlich aus dem Epidemiologischen Melderegister (EMS). Das EMS ist das offizielle Register, in welches von den Bezirksbehörden sowie von Labors eingetragen wird. Das Bundesministerium für Inneres erhebt die Zahlen im Rahmen der Koordination des Staatlichen Krisen- und Katastrophenmanagements über tägliche Einmeldungen aus den Bundesländern. Diese Zahlen können Fälle enthalten, die im EMS noch nicht erfasst sind.

Textquelle: Bundesministerium für Inneres, Gesundheitsministerium, APA OTS

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Nächste Story

Schallenberg ruft zur Zusammenarbeit auf

Letzte Story

Mit dem Verkehrsmanagement 2.0 Richtung Klimaschutz!

Latest from Blog