Sturm Graz: 600 Schals für Geflüchtete in Bosnien

2 mins read
(c) Murtaza Elham (SOS Balkanroute)

Nicht nur der Grazer Fußball zeigt sich solidarisch: Bei der Sammelaktion im Grazer Volkshaus wurden 135 Kisten neuer Hilfsgüter gesammelt.

Graz (OTS) – Der österreichische Bundesliga-Fußballklub SK Sturm Graz zeigt Herz für Menschen auf der Flucht und schenkt ihnen Wärme: Das Team hat erneut die Initiative SOS Balkanroute unterstützt und 600 warme Winterschals für den nächsten Hilfstransport gespendet. Die 600 nagelneuen Schals, allesamt aus warmer Baumwolle, wurden von Klubservice-Leiter Georg Kolaric und Dominik Neumann vom Fanservice an das Team von SOS Balkanroute übergeben. „Ende des Monats geht unser nächster Hilfstransport, bei dem die Schals dabei sein werden. Täglich verteilen unsere HelferInnen entlang der EU-Außengrenzen Sachspenden, die in Österreich bei unseren Sammelaktionen zusammenkommen sind. Wir sind stolz, dass der SK Sturm dem österreichischen Fußball alle Ehre macht und nicht wegschaut, wenn es um die Zustände entlang der EU-Außengrenzen geht“, sagt Petar Rosandić, Obmann von SOS Balkanroute.

Unterstützung für Flüchtlingskinder

Es ist nicht das erste Mal, dass der SK Sturm Graz für die Menschen entlang der bosnisch/kroatischen Grenze aktiv wird: So wurden bisher für Kinder Fußballequipment, Zeichenblöcke und Sticker, aber auch Dressen der Mannschaft für Geflüchtete gespendet. Bei der Sammelaktion in Graz letzten Dienstag sind – die Spenden von SK Sturm nicht mit eingerechnet – 135 Kisten humanitärer Hilfsgüter im Grazer Volkshaus zusammengekommen. Mit dabei waren auch Bürgermeisterin Elke Kahr, Stadtrat Robert Krotzer und hunderte GrazerInnen, die Spenden gebracht haben. 

Die Initiative SOS Balkanroute unterstützt seit drei Jahren tagtäglich die Menschen, die in Bosnien ausharren und immer wieder illegalerweise von der kroatischen Grenzpolizei in das Nicht-EU-Land abgeschoben werden. Dafür wurde die Initiative mit dem „Ute Bock Preis“ (2020) und dem „Prix Courage“ (2021) bei der Matineé der Menschlichkeit ausgezeichnet.


Textquelle: SOS Balkanroute, APA OTS


OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003 | www.ots.at

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Nächste Story

Ries: Türkis-Grün gegen Entlastung österreichischer Haushalte bei Energiekosten

Letzte Story

Peter Wurm: Inflation so hoch wie seit 30 Jahren nicht

Latest from Blog