SV Ried: Jugendtag beim Match gegen Hartberg

2 mins read
(c) SVR / Schlosser

Die SV Guntamatic Ried lädt am Samstag, dem 20. November, beim Spiel gegen Hartberg zum Jugendtag in die „josko ARENA“ in Ried ein. Jugendliche bis einschließlich 18 Jahre (Jahrgang 2003) bekommen für dieses Spiel im Onlineshop, in der SVR-Geschäftsstelle und an den Abendkassen ein Gratis-Ticket für den Stehplatz West. Das Match wird um 17.00 Uhr angepfiffen.

„Mit diesem Angebot wollen wir die Jugendlichen für die SV Guntamatic Ried und für den Fußball begeistern. Wir würden uns sehr freuen, wenn trotz 2G möglichst viele Jugendliche diese Aktion nützen und miterleben, wie großartig die Stimmung bei uns in der ‚josko ARENA‘ ist“, betont SVR-Geschäftsführer Rainer Wöllinger.

2G-Regel bei den Spielen gegen Hartberg, Rapid und Altach

Das Match gegen Hartberg ist das erste Bundesliga-Heimspiel, bei dem aufgrund der neuen Corona-Verordnung des Landes Oberösterreich die 2G-Regel zur Anwendung kommt. Auch die Spiele gegen Rapid am 28. November, gegen Altach am 11. Dezember sowie das U21-Match Österreich – Kroatien am 16. November sind von der neuen Verordnung betroffen.

Stand heute haben dann ausschließlich Personen Zutritt zur „josko ARENA“, die einen gültigen 2G-Nachweis erbringen können. Wie dies zum Zeitpunkt der Spiele im Detail definiert ist, ist der Homepage der SV Ried zu entnehmen.

  • Impfung:
  • Zweitimpfung (max. 270 Tage vor der Veranstaltung)
  • Wenn nur eine Impfung vorgesehen ist (Johnson&Johnson) mind. 22 Tage und max. 270 Tage vor der Veranstaltung
  • Impfung nach überstandener Erkrankung max. 270 Tage vor Veranstaltung
  • Überstandene Erkrankung (Absonderungsbescheid nicht älter als 180 Tage)

Kinder unter 12 Jahren benötigen keinen 2G- bzw. 3G-Nachweis. 

Textquelle: Presseaussendung SV Ried 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Nächste Story

MUSICAL Romeo & Julia im Steinbruch Winzendorf

Letzte Story

Leichtfried will Plan für nationale Impfwoche umsetzen

Latest from Blog